Header Netzwerk Neues Musiktheater Header Netzwerk Neues Musiktheater Logo Netzwerk Neues Musiktheater

Termine und Themen

Das Netzwerk Neues Musiktheater hat 2012 und 2013 Workshops, Seminare und individuelles Mentoring für Komponisten und Librettisten angeboten.

I. Workshop vom 16. bis 19.7. 2012

Themen:

Referenten:

Prof. Siegfried Matthus (Komponist, Künstlerischer Leiter der Kammeroper Schloss Rheinsberg, Prof. Claudia Eder (Gesangspädagogin), Prof. Jürgen Hinz (Referatsleiter im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur Brandenburg), Ralph Hammerthaler (Schriftsteller, Librettist).

Ein weiterer Schwerpunkt dieses Workshops war die Verbindung von Theorie und Praxis. Dabei wurde das zu diesem Zeitpunkt stattfindende Festival der Kammeroper Schloss Rheinsberg genutzt. Die Teilnehmer hospitierten bei Proben zur zeitgenössischen Oper „Kronprinz Friedrich“ und konnten sich mit dramaturgischen Fragen, wie z.B. zur Bühnenwirksamkeit, auseinandersetzen und mit dem Komponisten Siegfried Matthus dieser Oper Erfahrungen austauschen.

Das Thema über das Libretto „Oper muss wie ein guter Comic sein“ wurde in einem öffentlichen Forum behandelt. In den Medien war dazu eingeladen worden und die regionalen Medien berichteten darüber dann auch ausführlich. Mit dem Schriftsteller und Librettisten der „Bestmannoper“ Ralph Hammerthaler war der Rheinsberger Stadtschreiber als Referent gewonnen worden, was dem Netzwerkanliegen zusätzliche mediale Aufmerksamkeit verschaffte.

-----------------------------------------------

II. Workshop vom 29. Oktober bis 1. November 2012

Themen:

Referenten:

Dr. Julian Waiblinger (Anwaltssozietät Boehmert & Boehmert), Hans-Peter Kirchberg (Musikalischer Leiter der Neuköllner Oper, Berlin), Detlev Glanert, Komponist

In beiden Workshops stellten die Teilnehmer eigene Arbeiten und geplante Sujets für künftige Musiktheaterwerke vor. Es bildeten sich Kreativ-Teams, die zusammen mit ihren Mentoren die Stoffauswahl beraten und dramaturgische und andere inhaltliche Fragen dieser künftigen Musiktheaterwerke erörtern.

III. Workshop vom 18. – 22. Februar 2013

Themen:

Referenten:

Prof. Dr. Albrecht von Massow (HfM Weimar), Mario Wiegand, Komponist aus Weimar, und Sören Nils Eichberg (Komponist aus Berlin), Detlev Glanert, Komponist (Berlin/Rheinsberg)

Die drei erfahrenen Komponisten Glanert, Eichberg, Wiegand standen den Netzwerkteilnehmern in regen Diskussionen als Mentoren in aufführungspraktischen Dingen zur Seite

Vortrag und Erfahrungsaustausch am 30. August 2013

Themen

Referentin:

Kerstin Wiehe, K&K, Kulturmanagement und Kommunikation Berlin